Allgemein | Deckenprojekt | Häkelprojekte | Stricken

Ich hätte es gern ordentlicher!

von am 16. Februar 2016

Das denke ich mir so oft, wenn ich eine bestimmte Wolle suche. Und… Ich schaffe auch ab und zu mal Ordnung in das Chaos, aber leider hält es meistens nicht lange vor. Ich gäbe einiges für ein bisschen Platz nur ganz für mich… Eine kleine Ecke, die nur mir gehört. Das wäre schön. Ich glaub, ich muss noch einmal in mich gehen und schauen, ob man an der aktuellen Situation nicht doch noch etwas ändern kann 😉   

Es ist eigentlich so blöd, dass ich es nicht schaffe, da Ordnung zu halten. Aber es kommt eben auch immer neues Garn dazu und dann versuche ich zu sortieren, in „das brauche ich für aktuelle Projekte“ und „das kann erst einmal weg“. Und dann kommt mir wieder was dazwischen oder ein neues Projekt dazu und schwups! ist die Unordnung wieder da 😉

Und tatsächlich arbeite ich gerade an 3 verschiedenen Projekten… Vielleicht liegt es daran, aber die Abwechslung brauche ich eben 🙂

Vorgestern ist übrigens ein neues Projekt dazu gekommen – mein großes Deckenprojekt für dieses Jahr. Nach langem hin und her und Wolle ausprobieren und verwerfen und verschiedenen Mustern ausprobieren und verwerfen, hab ich nun tatsächlich begonnen … 🙂 

 

Und nebenbei häkel ich noch mein kleines Deckenprojekt, was vom letzten Jahr übrig gebliebene ist … 😉

weiterlesen

Häkeln | Häkelprojekte | Weihnachten

Erstes Weihnachtsgeschenk ✔️

von am 9. November 2015

Dieses Jahr hab ich mir vorgenommen den Großteil der Weihnachtsgeschenke für die Familie selbst zu machen. Das erste ist nun endlich fertig geworden. Ein Halstuch für die Schwiegermama 🙂 

Die Anleitung habe ich hier gefunden. Ich hab lange überlegt, was für ein Garn ich nehmen soll, da das Tuch schön weich sein sollte und nicht kratzig. Und so habe ich mich für Baby Alapca silk entschieden. Ich finde es immer schwierig Wolle online zu bestellen, da ich sie eben gerne fühle! Da ich diese Wolle aber schon kannte, wusste ich ja worauf ich mich einlasse 😉

  
Ich wollte eigentlich Fotos bei Sonnenlicht machen, aber das gestaltet sich aufgrund der kürzer werdenden Tage echt schwierig. Sonne hatten wir zwar, aber meist war ich da nicht zuhause 😉

  
  
Die Farben sind denen auf dem letzten Bild am ähnlichsten.

Nun pack ich das Tuch zur Seite und hoffe, dass es der lieben Schwiegermama an Weihnachten dann richtig gefällt 🙂 Eigentlich wollte ich ihr gerne etwas stricken, da sie mir hier ja die ersten Lektionen erteilt hat und sie sich sicher total freuen würde, wenn sie merkt, dass ich da am Ball bleibe, aber dafür fehlt mir gerade die Geduld. Das läuft einfach noch zu holprig bei mir…

weiterlesen

Häkeln | Häkelprojekte | Kinder

Hurra, hurra! Der Sommer ist endlich da! :)

von am 2. Juli 2015

Anlass für mich, mich mal wieder an ein Kleidungsstückchen für die kleine Königin zu wagen 😉

Und so hab ich nach einer Anleitung, die ich letztens bei meinem Bummel durchs Stoff&Stil entdeckt habe, ein Kleidchen gehäkelt. Das Ausstellungsstück war zum Teil gehäkelt und zum Teil genäht. Aber mit der Nähmaschine bin ich noch zu unsicher, so dass ich es schade gefunden hätte, wenn ich den gehäkelten Teil mit meinen Näh“Künsten“ versaut hätte 😉 Die Anleitung gab zum Glück beide Varianten her… 

Ich muss aber schon sagen, dass ich die Anleitung wirklich schwer zu verstehen fand. Ich glaub, ich hatte noch nie solche Probleme eine Anleitung umzusetzen. Fand ich von der Erklärung her nicht optimal und ich musste einige Male erst einmal ausprobieren, ob es so geht oder doch so. So hab ich für den ersten Teil des Kleides verhältnismäßig lange gebraucht und hätte es das ein und andere mal gern gleich ganz gelassen.

Das Muster vom oberen Teil war mir neu und ich finde es wirklich schön und kann mir vorstellen, es auch für andere Sachen zu benutzen 🙂

Die kleine Königin findet es schön und ich bin letztendlich auch ganz zufrieden. Es ist eben noch etwas groß bzw. das Kind ziemlich schmal. Ich vermute, wenn sie da von der Oberkörperbreite rein passt, dann kann sie das Kleid von der Länge her als Shirt tragen 😉 aber ein paar Reihen dran häkeln, sollte nachträglich noch möglich sein 🙂

Anprobe vor Fertigstellung 🙂

  

  
  
  
Nachdem ich meine Decke fertig habe, bin ich irgendwie auf der Suche nach einem neuen Großprojekt. Die Große hätte ja gern genau so eine Decke, wie ich sie jetzt habe. Aber nochmal das Gleiche wäre irgendwie auch langweilig 😉 Nun hab ich schon begonnen aus Restgarn von der Decke Grannys zu häkeln – huch! 😀 Mal sehen, wo das hinführt 😉

weiterlesen

Häkeln | Häkelprojekte | Selbstgemachtes

Grannystripes – meine neue Decke ist fertig ♥️

von am 15. Juni 2015

Endlich, endlich, endlich! mit einem wirklich großen Endspurt und am Ende schmerzenden Händen und megaverspannten Schultern, aber es ist geschafft. Meine superkuschelige, riesige Grannystripes-Häkeldecke ist fertig! Ich freueueu mich so 😀

Ich hab ein bisschen überlegt, ob ich überhaupt einen Rand dran mache, denke aber, dass es gut ist, dass ich mich dann dafür entschieden habe. 

Aber schaut selbst…

Hier noch ohne Rand…

  

Und hier dann komplett fertig – mit Rand 🙂

  
  

Und hier in ganzer Pracht – passt genau auf mein Bett (so,war es ja auch gedacht 😉 )

  
Hier nun die harten Fakten 😉 Die Decke ist 1,50 x 2 m groß. Begonnen habe ich mit der Decke im Oktober 2014 – also gut 8 Monate daran gearbeitet. Für eine Reihe habe ich im Schnitt 17 Minuten gebraucht, was bei 210 Reihen 3570 Minuten macht *huiuiui* Für den Rand kommen nochmal 4 Stunden dazu. Die Zeit fürs Fäden vernähen weiß ich nicht 😉 Jede der 7 Farben kommt 10 mal in der Decke vor, somit habe ich von jeder Farbe 4 Knäuel á 50 g benötigt, was insgesamt 1400 g macht (den Rand wieder außen vor gelassen, für den habe ich ein halbes Knäuel benötigt). 

Die Decke besteht nur aus einer Luftmaschenkette am Anfang und ansonsten nur aus ganzen Stäbchen und festen Maschen am Rand. 

Und ich bin wirklich mal wieder beeindruckt, wie simpel es klingt und ja auch ist. Alles, was man dazu wirklich braucht ist Ausdauer 😉

Jetzt kuschel ich mich ein – hier hat es mächtig abgekühlt – und genieße den Abend 🙂

weiterlesen

Amigurumi | Häkeln | Häkelprojekte

Von der Nadel direkt ins Herz gehüpft ;-)

von am 26. Mai 2015

ist mir oder eigentlich uns – womit ich die ganze Familie meine – die Amigurumi Giraffe, die ich während unseres langen Wochenendes im schönen Österreich gehäkelt habe 🙂 Sie ist soooo süß und schaut so freundlich drein…

   
  

Getauft wurde sie von der kleinen Königin auf den Namen Raffa, Braffe und Graffe – alles natürlich nur daraus entstanden, dass sie Giraffe nicht richtig aussprechen kann *g* aber ich glaub, ich persönlich bleibe bei Raffa 😉 

Die Anleitung und das Garn hab ich letztens am Wochenende bei einem Bummel durchs Stoff und Stil entdeckt – unbedingt empfehlenswert, wenn man mal auf die schnelle „ein bisschen“ Geld loswerden will ;-P

weiterlesen

Bücher | DIY | Häkeln | Häkelprojekte

Gegen kalte Füße…

von am 14. Januar 2015

… Hilft immer eine Wärmflasche. Unsere war lange außer Betrieb, da sie eigentlich in einen Kuschelbären gehört. Den hat sich die kleine Königin aber als IHR Schmusetier ausgesucht und er muss überall mit hin – ohne Teddy (vor ein paar Monaten hieß er noch grrrr) – geht nix und somit war die Wärmflasche auch eher ungemütlich.

Wie gelegen kam mir da beim stöbern in diesem kleinen, feinen Häkelbuch diese Idee?! Warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen?

Und dann geht das auch noch so schnell… 🙂

IMG_0732.JPG

Unten ist der Überzug nicht ganz geschlossen, was ich wirklich toll finde 🙂

IMG_0730.JPG

Das Buch möchte ich jedem Häkelfreund empfehlen – es beinhaltet nicht nur nützliche Anleitungen, die auch und gerade für Häkelanfänger wirklich gut und verständlich erklärt sind, sondern auch Inspiration für Häkelerfahrene. Ich denke, dass ich jedes einzelne Teil aus dem Buch auf die ein oder andere Weise nachhäkeln werde 😉

Und jetzt geh ich mit meiner neuen kuscheligen Wärmflasche ins Bett 😉

weiterlesen

Allgemein | Häkeln | Häkelprojekte

Prosit Neujahr!

von am 2. Januar 2015

Nun ist es geschafft – 2014 liegt hinter uns und ich bin echt froh! Man kann ja wirklich Pech haben und in 2014 hatten wir eine ganze Menge davon. Nun blicke ich gespannt und hoffnungsvoll auf das Jahr 2015 😉

Ich hoffe, ihr seid alle gut rein gerutscht. Bei uns war es sehr entspannt. Im schönen Österreich bei der Schwiegerfamilie war jetzt nicht unbedingt die Hölle los und so sind der Liebste und ich um kurz vor 12 ins Bett gegangen – ein paar Raketen wurden von den Dörflern dann doch noch abgefeuert, so dass der Jahreswechsel nicht ganz spurlos an uns vorbei gerauscht ist.

Beenden konnte ich in der Woche bei der Schwiegerfamilie wenigstens noch eines meiner Häkelprojekte und das ist sogar zum Wintereinbruch passend fertig geworden 🙂

DSC_8200

Mein Dreieckstuch… es lag ja schon länger halbfertig rum, es haben nur noch ein paar Reihen gefehlt. Jetzt passt es ganz perfekt für mich 🙂

DSC_8202

Nun geht es mit Schwung ins neue Jahr und ich freu mich richtig drauf 🙂

weiterlesen

Häkeln | Häkelprojekte

Abgehakt ✔️

von am 13. November 2014

Das erste UFO ist keines mehr und juhuuu das Baby hat jetzt was zum anziehen 🙂

DSC_7346

Ein in ganz klarer Fall von „einfach drauf los gehäkelt“. Aber ich bin sehr zufrieden, mit dem was dabei raus gekommen ist.

DSC_7348

Das Stück ist zwar nicht das weicheste – ich hab Restgarn vom CAL genommen – aber das stört dieses Baby hier überhaupt nicht 😉

Irgendwie könnte das Baby noch Schuhe gebrauchen, oder?! 😉

weiterlesen

Häkeln | Häkelprojekte

UFOs

von am 5. November 2014

Hach, ich hab hier noch ein paar UFOs (unfertige Objekte 😉 ) rumliegen. In diesem Jahr hätte ich schon gern noch mindestens 2 von denen beendet. Da werde ich mich schön ranhalten und vor allen Dingen von neuen Projekten fern halten müssen… dabei ist das doch fast unmöglich 😉

DSC_7282

 

Oben im Bild seht ihr meine angefangene Tasche – falls sich wer wundert, dass die jetzt anders aussieht…. jahaaa… nachdem ich so ca. 10 cm hoch war, hat mir das gar nicht gefallen. Das Bild ist nicht so entstanden, wie ich das wollte. Eventuell probiere ich es noch einmal mit anderem Garn. Also hab ich alles aufgeribbelt und mit einem einfachen Karomuster neu angefangen. Ich hab jetzt schon eine ganze Weile nicht mehr dran gehäkelt und weiß nicht, ob ich sie dieses Jahr noch fertig bekomme – ist doch recht aufwendig zu häkeln…

Irgendwie greif ich abends immer lieber zur Decke. Die ist dafür schon schön gewachsen (und soooooo kuschelig!), muss aber dieses Jahr nicht mehr fertig werden – sollte ja ein Langzeitprojekt werden 😉 Derzeit hänge ich etwas fest, weil ich Garn nach bestellen musste… man weiß ja erst, wie viel man braucht, wenn man mal ein Knäuel weg gehäkelt hat. Ich brauch hier von jeder Farbe insgesamt 3 (nach meinen Berechnungen 😉 ) und bei der Nachbestellung war das helllila nicht lieferbar – erst ab 14.11. somit muss ich  noch ein bisschen warten, bis ich hier wieder richtig los häkeln kann.

Außerdem noch im Bild, der Kopfkissenbezug – den muss ich im Grunde nur noch aufnähen – das sollte machbar sein 🙂

Und ganz unten im Bild seht ihr mein schönes Dreieckstuch – eigentlich fast fertig 😉 Leider ist mir das Garn zu früh ausgegangen – es passt zwar schon, müsste aber noch einen Tick größer sein. Wenn ich das Garn nach geordert habe, sollte auch das auch noch in diesem Jahr zu schaffen sein.

Außerdem mach ich für das „Baby“ von der kleinen Königin gerade einen Pullover – ich bin gespannt, wie ihr das gefällt 😉

DSC_7283  DSC_7284

 

Als kleines Highlight 😉 hab ich hier den Sternenstich mit eingebaut – den mag ich sehr 🙂

Ich bin also noch gut ausgelastet – und ihr so?! 🙂

weiterlesen

Häkeln | Häkelprojekte

Los gelegt!

von am 20. Oktober 2014

Endlich hab ich mein neues Deckenprojekt beginnen können. Die Entscheidung ist mir wahrlich nicht leicht gefallen, aber letztendlich ist es das, wonach mir gerade der Sinn steht – und es spricht ja nichts dagegen, danach eine weitere zu häkeln – Decken kann man schließlich nie genug haben *g*. Und zwar wird es diesmal eine Grannystripesdecke! Juhuuu – Ich freu mich so 😉

Nach dem mir klar war, dass es Grannystripes werden war ich mir ganz sicher, dass ich mich dann auch für die Farben des Regenbogens entscheide… Die hatte ich auch tatsächlich schon im Warenkorb, aber dann…. Dann hab ich mich kurzerhand doch umentschieden, nämlich für diese schönen Pastellfarben.

IMG_0684.JPG

Und weil ich nun so lange mit der Entscheidung gerungen habe, konnte ich es gar nicht erwarten, hab die Häkelnadel gewetzt und mit Turboantrieb los gelegt. Ich hab die Häkelnadel nicht in echt gewetzt, auch wenn es so aussieht, aber die kleine Königin hat sie in die Hand bzw. in den Mund bekommen, nun hat sie Kratzer und das stört echt beim häkeln, es gibt also bald ne Neue 😉

IMG_0685.JPG

Mittlerweile bin ich mit jeder Farbe einmal durch. Davon hab ich leider kein Foto – aber glaubt es ruhig!

Ich denke, dass ich mit der Decke schneller voran komme, als ich dachte. Mal sehen 🙂

IMG_0686.JPG

Gibt es was schöneres? 🙂

weiterlesen