Allgemein

Mein 1. Blogbeitrag

von am 22. Juni 2014

Nun, so richtig weiß ich nicht, was ich schreiben soll. Was meine derzeitigen noch 0 Leser so wissen möchten. Fange ich am besten einfach kurz an, mal zu erzählen, wie ich nun eigentlich zum bloggen komme… warum hab ich bisher noch nicht gebloggt, usw…

Eigentlich habe ich einfach nur ganz große Lust meine Häkelarbeiten mit anderen Häkelfreunden zu teilen, sich auszutauschen usw. Wenn auch meine Familie immer alles ganz toll findet, was ich so mache, ist es doch kein Austausch mit Gleichgesinnten. Ich lese total gerne in Häkelblogs und hole mir da kreativen Input (derzeit ist meine „das-möchte-ich auf-jeden-Fall-auch-mal-häkeln-Liste“ aber wirklich, wirklich lang und ich quelle fast über vor kreativen Häkelideen!).

Warum suche ich erst jetzt nach dieser Art Austausch? Na weil ich noch gar nicht so lange am häkeln bin. Genau genommen seit etwa 7 Monaten. Angefangen habe ich, weil ich Häkelarbeiten schon immer toll fand und weil ich auf der Suche nach einem nützlichen Hobby war. So hab ich mich also im Häkeln probiert und wenn die ersten Maschen auch einiges an Nerven gekostet haben, hab ich schnell festgestellt, dass ich mit Häkeln binnen kurzer Zeit echt was Gutes machen kann. Und so bin ich also süchtig 😉 geworden.

Ich werde hier also ein bisschen über meine Häkelarbeiten plaudern, ein bisschen über mich und vielleicht ein bisschen über meine Familie 😉 über Berlin – meine Heimat und meine große Liebe und alles, was mich so bewegt… Ich werd damit gleich in meinem nächsten Beitrag loslegen 😀

Bis ganz bald 😉

weiterlesen