Allgemein | Häkeln | Urlaub

Urlaub vorbei!

von am 31. Juli 2014

Die Zeit vergeht im Urlaub noch schneller, als sie es ohnehin schon tut. Total gemein! Wobei aber eine Woche eh nicht so richtig viel ist. Nächstes Jahr wird es mehr – das hab ich mir selbst versprochen.

Wir waren bei der Familie meines Mannes – im schönen Österreich. Genau der richtig Ort zum auftanken. Die Großeltern und der Rest der Familie freuen sich immer riesig, wenn sie die kleine Königin zu Gesicht bekommen und live erleben können. Leider braucht die Kleine immer etwas, bis sie so richtig warm wird – im Schnitt so etwa 5 Tage *hmpf*

Aber wir haben die Zeit gut genutzt. Das Wetter war uns mal wieder nicht ganz soooo hold, aber es war auch nicht so schlimm wie beim letzten Mal. Wir konnten immerhin einige Spaziergänge machen und viel im Garten abhängen. Ein Tagesausflug zur Amethystwelt war auch drin. Das war echt nett und ich muss sagen, dass man in Österreich für Familien eine Menge Rabatt bekommt – richtig lohnt sich das mit 2 Kindern (wir hatten die Nichte noch mit, also waren es sogar 3 Kinder). Wir haben quasi nur für uns Erwachsene bezahlt. Am meisten Spaß hat am Ende des schürfen nach Amethysten gemacht – sogar als Erwachsener – obwohl man weiß, dass die Steine morgendlich im Sand vergraben werden 😉 – hat man richtig Spaß bei der Schatzsuche und unsere Ausbeute war auch ganz passabel 🙂

Ansonsten liebe ich einfach die Ruhe dort – beim Einschlafen haben wir nur das Geräusch des vorbei fließenden Baches im Ohr

DSC_0959

die Weinberge rundherum

DSC_6824

die herrliche Luft (kein Vergleich zur Berliner Luft), das gute Essen und das von den Großeltern verwöhnt werden. Eben so richtig Urlaub!

Gehäkelt hab ich spontan einen Miniponcho für die kleine Königin – der war binnen eines Tages fertig (es ist auch schön, wenn man einfach mal so richtig Zeit hat für’s häkeln!). Abgeleitet von meinem großen Poncho – einfach die Maschen entsprechend verringert. Genau das richtige für die kleine Königin – ganz stolz ist sie damit umher spaziert 😉

DSC_6774 DSC_6775 DSC_6778

So kann man das Leben genießen – ich werde noch etwas schwelgen und morgen geht es dann schon wieder ins Büro. Aber, umso größer ist die Vorfreude auf den nächsten Urlaub… und vielleicht schaffen wir es wieder in den Herbstferien – pünktlich zur Weinlese 🙂

weiterlesen

Häkeln

Ein kleines, feines Täschchen :)

von am 21. Juli 2014

Am Sonntag – es war ziemlich heiß, die Große mit der Oma am See und wir mit der Kleinen gechillt auf Balkonien, wir immer in der Nähe des Planschbeckens – hab ich mal wieder einen Blick in meine Häkelkiste geworfen. Und bin über meine, irgendwann angefangenen, Grannys gestolpert. Ich hab sie einfach nur gehäkelt, weil ich sie so schön fand und mir dachte, dass ich da irgendwann mal was draus mache und siehe da… da war der Geistesblitz 😉

Foto 20.07.14 13 41 47

Ich hab irgendwann in den letzten Woche mein Windeltäschchen, welches mir die liebe Frau Fluchten genäht hat, verbummelt – wirklich sehr ärgerlich! Ich bin mir sicher, es ist nicht weg – es ist nur irgendwo, wo ich es nicht vermute. Also musste ein neues her. Dafür musste ich die vorhandene 6 Grannys verdoppeln – nur 6 wären zu wenig gewesen.

Und so hab ich den Nachmittag auf dem Balkon Quadrate gehäkelt 🙂 Gegen Abend war ich damit fertig und hab dann die einzelnen Kästchen zusammen gehäkelt und zwar nach dieser Vorgabe (abgeschaut bei Frau Fluchten) – zunächst etwas knifflig, aber wenn man es einmal raus hat, dann geht es recht fix. Als ich damit fertig war, sah das ganze dann so aus:

Foto 20.07.14 21 02 39

Diesen Teil habe ich dann einfach einmal zusammen geklappt und die beiden äußeren Ränder mit je 3 Stäbchen in die Luftmaschenbögen zusammen gehäkelt. Zum Schluß musste dann noch ein Verschluss her, den ich einfach aus einem kleinen Grannysquare, verlängert mit festen Maschen und Stäbchen gehäkelt habe. Am Ende noch ein Knopf – der einzige, der von der Größe her passend war – und fertig ist das Täschchen 🙂

Foto 21.07.14 09 49 33

Foto 21.07.14 09 50 07

Foto 21.07.14 09 50 12

Foto 21.07.14 09 50 28

Ich freu mich riesig darüber und die Große hat schon zu bedenken gegeben, dass man da ja auch einfach noch Träger dran machen könnte… als hätte ich den Gedanken nicht auch schon gehabt 😉

weiterlesen

Häkeln

Es ist fertig!

von am 18. Juli 2014

Mein 1. selbst gehäkeltes Kleidungsstück *juhuuuu* Poncho zählt nicht recht, fällt ja fast unter die Kategorie „Schal“ 😉

So musste die kleine Königin gleich heute früh zur Anprobe herhalten. Mittlerweile sind die Fäden vernäht und es ist so richtig fertig.

20140718-203623-74183478.jpg

Sie guckt noch etwas skeptisch 😀

20140718-203706-74226027.jpg

Und startet erst einmal den Alltagstest – ja… Kopfstand geht 😉

20140718-203756-74276039.jpg

Ich find es sehr niedlich, die Farben passen richtig gut zu ihr 🙂

100 %ig zufrieden bin ich nicht, aber dafür dass es das 1. Kleid ist, geht es schon 😉 Ich muss immer ein bisschen rum probieren, weil ich dadurch am besten lerne. Nun schau ich mal, was ich als nächstes Kleidungsstück mache – ich würde gern ein Jäckchen für die kleine Königin machen, aber ich hab noch keine gute Anleitung gefunden… Und wirklich brauchen tut sie es ja bei den wunderbar sommerlichen Temperaturen nicht (dafür ist das Kleid allerdings auch zu warm, aber wenn sie weiter im Schneckentempo wächst, bin ich zuversichtlich, dass sie es im Herbst noch tragen kann 😉 ).

Jetzt mach ich es mir mal auf der Couch vor der offenen Balkontüre bequem und genieße das laue Lüftchen, dass herein kommt 😉

weiterlesen

Allgemein | Berlin

Oooooh wie ist das schööööön

von am 15. Juli 2014

Oooh wie ist das schön! Sowas ham wa lange nich jesehn, so schön, so schöööön!

Hier kommt also – etwas verspätet – mein Juuhuuuuwirsindweltmeister-Blogbeitrag! Erst heute? Ja, erst heute… Denn erst jetzt wird es wieder ruhiger. Kein Fußball am Abend, keine kollektive Freude, kein Adrenalinkick verursacht von „unseren Jungs“. Nun ist es vollbracht und wir haben uns unseren 4. Stern erkämpft ⭐️⭐️⭐️⭐️ 🙂

Heute war die Ankunft des deutschen Teams in Berlin und es wurde groß gefeiert. Menschen, wie ich lassen sich so ein Ereignis nicht entgehen. Da ich aber eine Menschenmassenallergie 😉 habe, hab ich es mir mit meinen lieben Leuten im Büro gemütlich gemacht – ein Hoch auf den Livestream.

20140715-230604-83164268.jpg

So gab es noch ein paar Gänsehautmomente… Schön war es – schade, dass es nun vorbei ist. Aber die EM steht ja quasi schon vor der Tür und ich bin guter Dinger, dass wir das mit diesem Team hin bekommen.

Fahnenwedelnde Grüße! 😉

weiterlesen

Allgemein

Die Zeit vergeht so schnell…

von am 10. Juli 2014

Jetzt hab ich schon 10 Tage nicht gebloggt. Huiiii – so geht das aber nicht 😉

Ich bin gefangen zwischen WM, arbeiten, den Kindern und der Häkelnadel. So ist das manchmal – aber ich gelobe Besserung 😉

Heute ist WM-Freier Abend – also leg ich meine Häkelnadel kurz beiseite und schreib euch, was ich denn überhaupt gerade so häkel.

20140710-211737-76657822.jpg

Aktuell bin ich immer noch ab und an an meiner Grannydecke dran, die ja eiiiiigentlich fertig ist, wären da nicht noch „ein paar“ Fäden die vernäht werden möchten. Das ist mir wirklich die am wenigsten geliebte Arbeit am häkeln. Da hat man eine Sache fertig und dann… Aber nun hab ich es fast geschafft und verspreche hiermit ein Bild, wenn sie denn ganz fertig und in ganzer Pracht auf unserer Couch liegt. Ich liebe sie jetzt schon sehr 🙂 Passend dazu hab ich einen Kissenbezug angefangen… Eigentlich schon fast fertig, es fehlt nur noch der Rand 🙂

Außerdem hab ich ein Kleid für die kleine Königin angefangen. Mein erstes richtiges Kleidungsstück, ich bin gespannt wie das wird… Und ob es was wird 😉

Bis BALD! 😀

weiterlesen

Allgemein | Berlin

♥ Was ich an Berlin liebe… ♥

von am 1. Juli 2014

… ist, dass es in einigen Stadtbezirken zugeht wie in einer Kleingartenanlage… Da werden auf jeder noch so kleinen Grünfläche Blumen gepflanzt und diese gehegt und gepflegt.

Eine meiner Lieblingsstraßen ist die Oderberger Straße in Prenzlauer Berg. Hier gibt es nicht nur viiiiieeeele Restaurants und Cafés, nein… Hier blüht es vom Frühling bis zum Herbst total schön – gegenüber im Mauerpark sieht es im Sommer (nicht im Spätsommer) wunderbar lila aus…

image

Das erfreut mich immer wieder 🙂

Sommerliche Grüße!

 

weiterlesen