Allgemein | Alltag | Monatsrückblick

Monatsrückblick – November 2014

von am 30. November 2014

Gerade entdeckt und für eine gute Idee befunden. Mein erster Monatsrückblick 🙂

Gelesen: Diana Gabaldons „Feuer und Stein“ – Bitte nicht fragen zum wie vielen mal 😉

Gehört: Damien Rice – 9 crimes – ich liebe es und außerdem ist es ein Erinnerungslied an den Abend, an dem der liebste und ich zusammen gefunden haben… Im November vor 4 Jahren

Gesehen: Die Tribute von Panem – Catching Fire – hat eine Weile gedauert, aber wir haben es endlich geschafft und ich fand ihn toll. Nun sehe ich mich gezwungen für den 3. Teil ins Kino zu gehen 😉

Gehäkelt: eine Mütze für die kleine Königin (und noch anderes Unfertiges 😉 )

Getrunken: immer gern ein Gläschen Rotwein

Gegessen: Hühnchenschenkel mit Kürbis und Kartoffeln im Ofen gebacken hmmmmm

Gekocht: ich glaub nix… Oder besonderes – das macht hier immer der Herr im Haus 😉

Gebacken: Vanillekipferl

Gefreut: über ein ganz besonders harmonisches Wochenende

Gelacht: über das Dazwischengeschnatter der kleinen Königin beim Gespräch am Esstisch

Geärgert: hab ich mich auch 😉

Gekauft: Geburtstagsgeschenke für die Hexe

Gespielt: UNO

Gefeiert: nix 😉

Gesportelt: ich hab wieder mit Yoga angefangen, wenn man d as zu Sport zählen möchte 😉

Gefühlt: Freude, Liebe, Angst, Enttäuschung und Sorge

Geknipst: alles mögliche u. A. 5 schwarz/weiß Bilder im Rahmen der Black and White-Challenge

Mehr Monatsrückblicke gibt es beim Schäfchen 🙂

weiterlesen

Häkeln

Kleine Häkeleien

von am 19. November 2014

Was ich ganz besonders am häkeln liebe (verzeiht, falls ich mich hier wiederhole), ist dass man wirklich binnen kurzer Zeit was richtig fertiges in den Händen halten kann. Ich mach das gerne abends, wenn ich – zum Beispiel – bei der Decke eine Reihe beendet und keine Zeit mehr für eine ganze Reihe habe, aber noch nicht ins Bett gehen will – als kleinen Lückenfüller sozusagen 😉

Da hat man doch wirklich schnell nette Sachen 🙂 Blumen mache ich besonders gern, de näh ich dann gelegentlich auf Hosen oder unifarbene Shirts von der kleinen Königin…

DSC_7281

Schlüsselanhänger sind auch gern dabei. Die hab ich in diesem Jahr innerhalb der Familie immer mit an die Geburtstagsgeschenke gehangen und jeder hat sich gefreut (sie sind ja quasi verpflichtet, weil es halt Familie ist 😉 )

005

Ich selbst habe so einen Blumenschlüsselanhänger seit einigen Monaten an meinem Schlüsselbund und erfreu mich jedes mal dran, wenn ich meinen Schlüssel in den Händen halte 🙂

Aktuell wird es auch ein bisschen weihnachtlich – mal gucken ob ich noch ein paar einheitliche Sachen hin bekomme, so dass sich vielleicht das ein oder andere am Weihnachtsbaum wieder findet 🙂

weiterlesen

Allgemein | Berlin | Kinder

Immer einen Besuch wert!

von am 16. November 2014

Gestern hab ich mir die Große geschnappt und sie ins Museum für Naturkunde oder aber einfach Naturkundemuseum 😉 geschleppt. Da waren wir das letzte Mal vor 4 Jahren oder so und es ist doch immer wieder einen Besuch wert. Besonders, wenn das Wetter so grau und trübe ist, wie es im November eben gern ist.

Die Große durfte Kamerakind sein 😀

Begrüßt wird man von einem grooooßen Dinosaurier – auch bekannt als Diplodocus (ich hoffe, das stimmt auch) – leider hat die Große den Kopf nicht mehr drauf bekommen *g*

DSC_7927

Umgeben ist er von einigen „kleineren“ Kollegen – oder auch nur Einzelteile von ihnen 😉

DSC_7931

Dann ging es weiter zu den Präparaten….

DSC_7932

 

Mit dabei der Knut aus dem Berliner Zoo

DSC_7934

Vorbei an der aktuellen Sonderausstellung „Fliegen

Dann gab es etwas Kuchen 😀

DSC_7946

Das fanden wir super cool! Durch das aufstellen der Ellbogen auf 2 „Boxen“ und das Handflächen an die Ohren halten, hat man wie durch Kopfhörer gehört, was dort gesagt wurde. Faszinierend! 🙂

DSC_7952

Letzte Station ist immer die Steinabteilung… die Große und ich, wir liiiiiieeeeben sie 😉

DSC_7964

Immer wieder erstaunlich, was die Erde so „ausspuckt“

DSC_7961

Das war ein ganz toller Nachmittag! 🙂

weiterlesen

Häkeln | Häkelprojekte

Abgehakt ✔️

von am 13. November 2014

Das erste UFO ist keines mehr und juhuuu das Baby hat jetzt was zum anziehen 🙂

DSC_7346

Ein in ganz klarer Fall von „einfach drauf los gehäkelt“. Aber ich bin sehr zufrieden, mit dem was dabei raus gekommen ist.

DSC_7348

Das Stück ist zwar nicht das weicheste – ich hab Restgarn vom CAL genommen – aber das stört dieses Baby hier überhaupt nicht 😉

Irgendwie könnte das Baby noch Schuhe gebrauchen, oder?! 😉

weiterlesen

Allgemein | Berlin

Was für ein Wochenende!

von am 10. November 2014

25jähriges Mauerfall-Jubiläum und hier war ordentlich was los. Schon eine Woche vor Beginn haben hier die Aufbauarbeiten begonnen. Ich liebe es ja, wenn wir schöne Events direkt vor der Haustüre haben, aber wir waren trotzdem viel unterwegs. Gestern gab es einen langen Spaziergang vom Mauerpark die Lichtgrenze entlang bis zum Brandenburger Tor und ich hatte meine Kamera dabei. So lang hab ich nicht fotografiert und es hat riesigen Spaß gemacht – auch wenn ich sehr aus der Übung bin 😉

Die Aktion „Lichtgrenze“ fand ich sehr gelungen. Noch nie hab ich mir so bewusst vor Augen führen könne, wie es war, als die Mauer noch stand. Nur selten hat mich das so sehr berührt.

Hier ein paar Eindrücke 🙂
IMG_0692.JPG

IMG_0696.JPG

IMG_0691.JPG

IMG_0694.JPG

Gestern endete die ganze Aktion damit, dass 8000 Paten, die 8000 Ballons mit ihren Botschaften in die Luft steigen lassen. Ich hab mich an einem Video versucht und na ja… Man erkennt vielleicht annähernd, wie beeindruckend es war 🙂

->klick<-

Schön!

weiterlesen

Häkeln | Häkelprojekte

UFOs

von am 5. November 2014

Hach, ich hab hier noch ein paar UFOs (unfertige Objekte 😉 ) rumliegen. In diesem Jahr hätte ich schon gern noch mindestens 2 von denen beendet. Da werde ich mich schön ranhalten und vor allen Dingen von neuen Projekten fern halten müssen… dabei ist das doch fast unmöglich 😉

DSC_7282

 

Oben im Bild seht ihr meine angefangene Tasche – falls sich wer wundert, dass die jetzt anders aussieht…. jahaaa… nachdem ich so ca. 10 cm hoch war, hat mir das gar nicht gefallen. Das Bild ist nicht so entstanden, wie ich das wollte. Eventuell probiere ich es noch einmal mit anderem Garn. Also hab ich alles aufgeribbelt und mit einem einfachen Karomuster neu angefangen. Ich hab jetzt schon eine ganze Weile nicht mehr dran gehäkelt und weiß nicht, ob ich sie dieses Jahr noch fertig bekomme – ist doch recht aufwendig zu häkeln…

Irgendwie greif ich abends immer lieber zur Decke. Die ist dafür schon schön gewachsen (und soooooo kuschelig!), muss aber dieses Jahr nicht mehr fertig werden – sollte ja ein Langzeitprojekt werden 😉 Derzeit hänge ich etwas fest, weil ich Garn nach bestellen musste… man weiß ja erst, wie viel man braucht, wenn man mal ein Knäuel weg gehäkelt hat. Ich brauch hier von jeder Farbe insgesamt 3 (nach meinen Berechnungen 😉 ) und bei der Nachbestellung war das helllila nicht lieferbar – erst ab 14.11. somit muss ich  noch ein bisschen warten, bis ich hier wieder richtig los häkeln kann.

Außerdem noch im Bild, der Kopfkissenbezug – den muss ich im Grunde nur noch aufnähen – das sollte machbar sein 🙂

Und ganz unten im Bild seht ihr mein schönes Dreieckstuch – eigentlich fast fertig 😉 Leider ist mir das Garn zu früh ausgegangen – es passt zwar schon, müsste aber noch einen Tick größer sein. Wenn ich das Garn nach geordert habe, sollte auch das auch noch in diesem Jahr zu schaffen sein.

Außerdem mach ich für das „Baby“ von der kleinen Königin gerade einen Pullover – ich bin gespannt, wie ihr das gefällt 😉

DSC_7283  DSC_7284

 

Als kleines Highlight 😉 hab ich hier den Sternenstich mit eingebaut – den mag ich sehr 🙂

Ich bin also noch gut ausgelastet – und ihr so?! 🙂

weiterlesen