Amigurumi | Häkeln | Häkelprojekte

Von der Nadel direkt ins Herz gehüpft ;-)

von am 26. Mai 2015

ist mir oder eigentlich uns – womit ich die ganze Familie meine – die Amigurumi Giraffe, die ich während unseres langen Wochenendes im schönen Österreich gehäkelt habe 🙂 Sie ist soooo süß und schaut so freundlich drein…

   
  

Getauft wurde sie von der kleinen Königin auf den Namen Raffa, Braffe und Graffe – alles natürlich nur daraus entstanden, dass sie Giraffe nicht richtig aussprechen kann *g* aber ich glaub, ich persönlich bleibe bei Raffa 😉 

Die Anleitung und das Garn hab ich letztens am Wochenende bei einem Bummel durchs Stoff und Stil entdeckt – unbedingt empfehlenswert, wenn man mal auf die schnelle „ein bisschen“ Geld loswerden will ;-P

weiterlesen

12von12 | Alltag

12 von 12 im Mai…

von am 12. Mai 2015

… es ist mal wieder der 12. und ich frag mich mal wieder aufs Neue, wo die Zeit hin ist?!

Aber alles grübeln bringt nix, denn der 12. ist Fototag 🙂 

Die Große ist auf Klassenfahrt, die Kleine schläft noch… Ich kann entspannt im Bett frühstücken – juhuuu!   

Gucken, wie es draußen ist (schon angenehm warm 🙂 )  

Zeit die Waschladung für den Abend vorzubereiten!
 

Und die kleine Königin zu wecken 🙂 

  

Der Kater ist mit am Start – wie immer, sobald jemand in der Küche zu gange ist 😉

  

2. Frühstück für die kleine Königin – Mäh!

 

Dann auf einen Kurzbesuch beim Kinderarzt vorbei schauen…

  

Der sagt, die Bronchien klingen wieder gut, aber die Mandeln sind belegt – also 10 Tage Antibiotikum… 

Für mich geht es dann zur Arbeit, während der Liebste beim Goldkind bleibt. Also schnell noch was zum futtern besorgen (nein kein Kuchen, ich brauchte was ordentliches 😉 )

  

Und außerdem hab ich ja noch ein Stück von meinem Muttertagskuchen im Gepäck :-p  

Dann schnell nach Hause bevor das Wetter kommt! Ich hab die Blumenkästen runter genommen, weil sie starken Wind angesagt haben – leider hab ich eine Unterlegschale vergessen, der hab ich dann hinterher gewunken, als sie überraschenderweise am Wohnzimmerfenster vorbei flog … Blöd.  

Dann ein bisschen die Beiden beobachten und mich freuen… <3  

… Und diesen Beitrag schreiben 🙂

  

Mehr 12 von 12 gibt es wie immer bei Caro 🙂

weiterlesen

Häkeln | Kinder | Selbstgemachtes

Kreativitätstief

von am 7. Mai 2015

Ich denke, damit hatte ich es in den letzten Wochen zu tun… Keine Lust zu häkeln, keine Idee, was ich häkeln könnte oder aber Ideen und Antriebslosigkeit diese auch um zu setzen. Wenn ich mal die Häkelnadel in die Hand genommen habe, dann nur um an meiner Decke weiter zu häkeln. Hier fehlen mir dafür jetzt nur noch ca. 50 cm und dann sollte sie fertig sein – von den Füßen bis zum Hals kann ich mich jedenfalls schon zudecken 🙂

Am Wochenende kam dann aber mal wieder alles zusammen – Lust zu häkeln, eine Idee und den Antrieb es zu machen – als Bonus obendrauf gab es noch schönstes Balkonienwetter und so hab ich mit dem Gesicht in der Sonne los gelegt um ein Röckchen für die kleine Königin zu machen 🙂

Das Gute an kleinen Sachen ist, dass sie schnell fertig sind 😉

 

Und so war der Rock Sonntag Abend fertig zur Anprobe 🙂 

   
  

 

Und Montag musste er dann gleich mit in den Kindergarten 🙂

 
Ich bin total happy mit dem Ergebnis. Ich habe lange nach einer Anleitung gesucht, die mir gefällt aber leider keine für kleine Röcke gefunden. So hab ich improvisiert und mich selbst bemüht. Und weil er – was ja am allerbesten ist! – der kleinen Königin auch total gefällt, werde ich wohl noch einen machen … 🙂

weiterlesen