Zeit Zeit Zeit

Welch kostbares Gut!

Leider fehlt mir diese gerade mal wieder an allen Ecken und Enden und so hab ich auch nicht all zu viel Zeit zu bloggen.

Die kleine Königin war krank und sie ist dann noch anhänglicher als sonst und nicht etwa so, dass sie den ganzen Tag im Bett liegt und schläft, die Nächte sind dann auch eher unruhig und so schwanke ich zwischen Arbeit und Haushalt und Kindern hin und her und hab kaum Zeit für andere Sachen. Aber ein bisschen eben doch!

Wir haben eine neue Mitbewohnerin… Eine Nähmaschine! Im Grunde hatte ich dabei im Hinterkopf, dass sich die Große auch mal anderen Sachen als ihrem Handy widmet. Sie näht nämlich tatsächlich sehr gern und bisher am liebsten Kissen, die sie von Hand zusammen genäht hat. Also dachte ich, dass eine Nähmaschine eine gute Idee wäre. Ist es an sich auch… Aber sie lässt sich sehr ungern helfen *seufz* und somit bin ich quasi gezwungen 😉 es vor zu machen, damit sie mir über die Schulter schaut. Nicht, dass ich mich damit auskenne, aber ich probiere ja unheimlich gern neue Sachen aus und bin dann auch echt stur. So konnte ich eines meiner UFOs beenden. Mein 1. Grannykissen ist fertig *juhuuu* Fertig gehäkelt war es schon länger, aber ich brauchte einen Bezug, auf dem ich es aufnähen konnte. Das wäre nun aus der Welt geschafft :)

IMG_0673.JPG

3 Kissen sollen es zum Schluss sein. Das 2. ist bereits fertig gehäkelt – ein großes Grannysquare – und wartet nun noch auf den Bezug, den ich noch nähen muss. Das 3. Kissen soll dann ein Muster aus Grannystripes bekommen. Ich freu mich schon sehr aufs Häkeln :)

Nebenbei denke ich immer noch über meine nächste Häkeldecke nach, die ich vermutlich wieder zum Ende des Jahres in Angriff nehmen werde und noch mehr nebenbei arbeite ich an 3 anderen Sachen…

IMG_0674.JPG

Ach wenn ich nur mehr Zeit fürs Häkeln hätte… 😉

Hinterlasse eine Antwort