Was mich gerade bewegt…

… Ich bin seit mittlerweile gut 10 Jahren mit ein paar lieben Frauen gemeinsam online unterwegs. Zunächst in einem Forum und mittlerweile in einer geheimen Gruppe bei Facebook. Wir haben schon viel zusammen erlebt – gute Zeiten und schlechte Zeiten. Mittlerweile kennen sich einige untereinander persönlich und Freundschaften sind entstanden.

Und wenn es – wie es unter Frauen wohl üblich ist – auch mal Streit und Zickereien gibt, wenn es drauf ankommt, sind wir doch füreinander da. Bis heute bin ich den Mädels (wie ich sie nenne) zutiefst dankbar dafür, dass sie für mich da waren, als es mir mal sehr schlecht ging.

Gerade ist wieder eine schlechte Zeit für einige von ihnen und ich bin sehr wieder ergriffen, wie sehr sich alle ins Zeug legen, um zu helfen… Was für ein Zusammenhalt da ist. Virtuell ist eben nicht nur virtuell. Hinter jedem User stecken Menschen und Persönlichkeiten und wenn man sich darauf einlässt, dann hat man unter Umständen wirkliche gute Freunde, auf die man sich verlassen kann.

Da mich die Ereignisse, die gerade geschehen sehr ergreifen, möchte ich heute als Zeichen der Anteilnahme eine Kerze anzünden. Für alle, die zu früh diese Welt verlassen mussten und für alle, die vermisst werden…

IMG_0710.JPG

Hinterlasse eine Antwort