Winter adé…

… Ach wenn es doch nur schon so weit wäre 😉

Ich kann im Grunde die Uhr danach stellen. 1 Woche nach Weihnachten verlässt mich spontan die Lust auf den Winter. Hier ein Berlin fällt der eh meist sehr spärlich aus und richtigen Schnee haben wir selten. Dafür ist es grau, grau und grau… Und nicht mal richtig kalt. In diesem Winter fing es pünktlich am 2. Weihnachtsfeiertag an zu schneien. Gerade als wir auf dem Weg zum Flughafen waren um nach Österreich zu fliegen. So schön hab ich das hier selten erlebt.. Die Bäume hingen voll mit sauberen, weißem Schnee.

In Österreich angekommen, fing es auch dort an zu schneien – allerdings ganz feiner, weißer Schnee, der auch nicht auf den Bäumen liegen blieb. Für einen Schneemann hat es am dritten Tag dann doch gereicht – auch wenn es sehr schwer war ihn zu bauen, da der Schnee nicht klebrig genug war 😉

IMG_0735.JPG

Die kleine Königin war aus der Ferne sehr begeistert von dem weißem Pulver, draußen war es ihr dann zu kalt und anfassen wollte sie den Schnee schon gar nicht 😀

IMG_0733.JPG

Im Schlitten von der Cousine gezogen zu werden, hat ihr aber natürlich schon Spaß gemacht 😉

IMG_0734.JPG

So gehört sich das für kleine Prinzessinnen 😀

Mittlerweile ist natürlich auch der Schnee hier in Berlin weg – pünktlich zu unserer Rückkehr ist alles geschmolzen und seit dem haben wir hier das gewohnte fröhliche Grau… Und viel Wind und Regen natürlich. Das ist so die Zeit, wo man jeden Sonnenstrahl herzlich willkommen heißt. Ich versuch immer mich von dem Wetter nicht so beeinflussen zu lassen, aber nach ein paar Tagen ohne Sonne kann man sich kaum noch dagegen wehren und ich persönlich ertappe mich wieder jeden Tag dabei zu denken: ich will Früüüüüüüüüüüühling!!!

Hinterlasse eine Antwort