Gegen kalte Füße…

… Hilft immer eine Wärmflasche. Unsere war lange außer Betrieb, da sie eigentlich in einen Kuschelbären gehört. Den hat sich die kleine Königin aber als IHR Schmusetier ausgesucht und er muss überall mit hin – ohne Teddy (vor ein paar Monaten hieß er noch grrrr) – geht nix und somit war die Wärmflasche auch eher ungemütlich.

Wie gelegen kam mir da beim stöbern in diesem kleinen, feinen Häkelbuch diese Idee?! Warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen?

Und dann geht das auch noch so schnell… :)

IMG_0732.JPG

Unten ist der Überzug nicht ganz geschlossen, was ich wirklich toll finde :)

IMG_0730.JPG

Das Buch möchte ich jedem Häkelfreund empfehlen – es beinhaltet nicht nur nützliche Anleitungen, die auch und gerade für Häkelanfänger wirklich gut und verständlich erklärt sind, sondern auch Inspiration für Häkelerfahrene. Ich denke, dass ich jedes einzelne Teil aus dem Buch auf die ein oder andere Weise nachhäkeln werde 😉

Und jetzt geh ich mit meiner neuen kuscheligen Wärmflasche ins Bett 😉

Hinterlasse eine Antwort