Monatsrückblick Januar 2015

Schon wieder ein Monat vorbei. Letzten Monat hab ich es vergessen, aber diesmal nicht. Hier ist mein Monatsrückblick für den Januar :)

Gelesen:
Diana Gabaldons “Die geliehene Zeit” 😉
Ken Folletts “Kinder der Freiheit”

Gehört: Viel Radio und somit ganz gemischt. In Erinnerung ist mir aber ein Song aus einer alten, wieder entdeckten Playlist geblieben… “Ich liebe dich” von Clowns und Helden. Kleine Story dazu: als frisch Verliebte lagen der Liebste und ich gern ganze Nachmittage auf der Couch und haben gekuschelt und Musik gehört. Wir haben uns eine eigene Playlist erstellt (die wir dann noch zusätzlich auf unsere iPods getan haben), die wir dann immer einfach laufen lassen konnten. Einer der Songs darauf war eben der oben genannte – da werden Erinnerungen wach 😉

Gesehen: Honig im Kopf mit der Großen im Kino… Ich hab lang nicht mehr so geheult bei einem Film… Und so gelacht. Ein Meisterwerk des deutschen Films mit Hollywoodpotential. Unbedingt empfehlenswert :-)

Gehäkelt: Einen Bezug für meine Wärmflasche und eine Häkelnadeltasche (Bericht folgt ;-))

Getrunken: Tee

Gegessen: Kalten Hund

Gekocht: ääääääh…

Gebacken: hmmmmm… 😉

Gefreut: über gute Zeiten mit der Großen und über mein Weihnachtsgeschenk

Gelacht: ja, hab ich :-)

Geärgert: über die Arbeit

Gekauft: Gesichtspflegecremes

Gespielt: Playmobil

Gefeiert: nö

Gesportelt: hm ja… Äh nee… Asche auf mein Haupt!

Gefühlt: Rückenschmerzen, Stress, Liebe, Ärger, Sorge… Ein bunter Mix

Geknipst: meine Mädels :-)

Mehr Monatsrückblicke gibt es beim Schäfchen

Hinterlasse eine Antwort