Frühjahrsmüdigkeit

die hat hier zugeschlagen 😉 Ich bin soooo träge und lustlos gerade. Meine Rückenschmerzen tragen aber sicher auch einen Teil dazu bei. Keine Ahnung, was da los ist, aber ich hab jetzt sicher eine Woche gelitten. 

Heute geht es aber und wir hatten Sonne und die Vögel haben gezwitschert und es war ein richtig schöner Tag – ganz ohne Stress. Das hat sich schon am Morgen abgezeichnet… Beide Mädels hatten super Laune, es gab kein Gezicke, kein Gejammer. Ja, so darf es ruhig öfter sein :)

Und wo ich heute so voller Energie bin (ok, das ist ein bisschen übertrieben, aber ich es ist besser, als die letzten Tage 😉 ), dachte ich mir, ich blogge mal wieder was. Viel hab ich nicht zu zeigen, denn im Moment lese ich wieder sehr viel und wenn schönes Wetter ist, dann bin ich draußen. Ansonsten wird die Zeit voll genutzt, um mit meinen Mädels was halbwegs sinnvolles zu machen. Mit der Kleinen hab ich letztens einen tollen Spaziergang gemacht und weil sie Tram fahren so sehr liebt, sind wir einfach mal eine Runde gefahren (Blöd, wenn sie dann nicht aussteigen will 😉 ) – auf dem Heimweg haben wir dann die ersten Tulpen des Jahres mit nach Hause genommen…



Auch mit der Häkelnadel versuche ich den Frühling ins Haus zu holen. Nachdem ich ja schon mal eine Girlande gemacht habe, die eiiiiigentlich für das Schlaf-/Kinderzimmer gedacht war, aber nun doch hier im Wohnzimmer hängen geblieben ist….hab ich eine neue begonnen. Und da ist dann – wenn fertig 😉 – alles dran, was Frühling ist…Blumen, Schmetterlinge usw… 😉



Ihr seht also, ich bin in jeder Hinsicht voll im Frühlingsmodus – jetzt muss nur noch das Wetter voll einsteigen 😉

Hinterlasse eine Antwort