So ein schönes Wochenende!

Ach, ich liebe es, wenn sich der Frühling langsam anschleicht. Wenn die Stadt zum Leben erwacht, wenn die Blumen anfangen zu blühen und die Bäume und Sträucher dicke Knospen tragen, wenn die Tage wieder länger werden und man gar nicht anders kann, als nach draußen zu gehen und so viel Sonne wie möglich zu tanken. Für mich ist das die beste Zeit im Jahr! Ich fühl mich dann wie verliebt 😉

Dieses Wochenende war irgendwie auch recht voll gepackt, aber das meiste davon an der frischen Luft und somit wirklich schön!

Lange Spaziergänge und eine Radtour mit der Großen in unseren alten Kiez, um den See herum und an unserem alten Haus vorbei gefahren – Fotos davon findet ihr in meinem Instagramfeed – und unserer Wohnung gewunken. Die Große wird dann immer etwas wehmütig und ich auch ein bisschen. Da gab es nur uns beide und wir hatten ein recht entspanntes Leben. Dort war die Mischung aus Großstadt und Dorf perfekt… Es waren einfach schöne Zeiten. Nicht, dass wir die nicht auch hier hätten, aber es ist eben anders und manchmal darf man ja auch ein bisschen sentimental sein 😉

Heute Nachmittag gab es dann einen Spaziergang zu unserem Lieblingseisladen. Leider gab es eine Rekordschlange zum anstehen und so sind wir einfach weiter gegangen, haben uns noch 2 leckere Teilchen aus einer kleinen Patisserie geholt und sind einfach weiter spaziert. 

Aufgrund des schönes Lichts hab ich dann auch ein paar schöne Fotos von der neuen Tasche der kleinen Königin machen können. Sie hat sie sofort angenommen und alle überlebenswichtigen Dinge darin deponiert (Schnuller und so ;-))…



An dieser Stelle einen großen Dank an die Liebe Frau Fluchten für den Tipp mit dem rot. Das war echt ne gute Idee! :-)

Hier dann noch ein paar Bilder von der Tasche in Aktion sozusagen 😉 Nun seht ihr auch, warum der Henkel so lang ist und warum ich diese Variante gewählt habe. Die kleine Königin trägt ihre Taschen gern um den Hals hihihi



Zuhause hab ich dann noch schnell die  am Dienstag von Ikea mitgenommenen Narzissen eingepflanzt. 



Die erste Bepflanzung in diesem Jahr … Ich liebe das! Wenn ich einen Garten hätte, würde ich jede Minute dort verbringen – so müssen die Balkone her halten – zum Glück haben wir 3 :-p

Hinterlasse eine Antwort