Häkeln | Kleinkram | Selbstgemachtes

Eine Hülle für’s Handy…

von am 7. Februar 2015

… War jetzt dringend nötig. Bisher konnte ich mich noch nicht für eine Hülle für mein neues iPhone 5s entscheiden. Da ich aber die blöde Angewohnheit habe Schlüssel und Handy in eine Jackentasche zu stecken, musste nun fix eine Lösung her.

Ich hab 3 mal angefangen und wieder aufgeribbelt, weil es mir nicht gefallen hat. Mit der Variante jetzt bin ich sehr zufrieden. Ich hab das erste Mal Tapestry mit Stäbchen probiert und es hat gut geklappt und ist dem Muster, was ich wollte gerecht geworden 🙂

(null)

Jetzt ist es nicht nur gut geschützt, nein… Es hat es auch noch richtig warm (was bei den derzeitigen Temperaturen auch echt nötig ist 😉 )

(null)

(null)

🙂

weiterlesen

Häkeln | Häkelprojekte

Los gelegt!

von am 20. Oktober 2014

Endlich hab ich mein neues Deckenprojekt beginnen können. Die Entscheidung ist mir wahrlich nicht leicht gefallen, aber letztendlich ist es das, wonach mir gerade der Sinn steht – und es spricht ja nichts dagegen, danach eine weitere zu häkeln – Decken kann man schließlich nie genug haben *g*. Und zwar wird es diesmal eine Grannystripesdecke! Juhuuu – Ich freu mich so 😉

Nach dem mir klar war, dass es Grannystripes werden war ich mir ganz sicher, dass ich mich dann auch für die Farben des Regenbogens entscheide… Die hatte ich auch tatsächlich schon im Warenkorb, aber dann…. Dann hab ich mich kurzerhand doch umentschieden, nämlich für diese schönen Pastellfarben.

IMG_0684.JPG

Und weil ich nun so lange mit der Entscheidung gerungen habe, konnte ich es gar nicht erwarten, hab die Häkelnadel gewetzt und mit Turboantrieb los gelegt. Ich hab die Häkelnadel nicht in echt gewetzt, auch wenn es so aussieht, aber die kleine Königin hat sie in die Hand bzw. in den Mund bekommen, nun hat sie Kratzer und das stört echt beim häkeln, es gibt also bald ne Neue 😉

IMG_0685.JPG

Mittlerweile bin ich mit jeder Farbe einmal durch. Davon hab ich leider kein Foto – aber glaubt es ruhig!

Ich denke, dass ich mit der Decke schneller voran komme, als ich dachte. Mal sehen 🙂

IMG_0686.JPG

Gibt es was schöneres? 🙂

weiterlesen

DIY | Häkeln

DIY – Kerzengläser

von am 11. Oktober 2014

Kennt ihr die Kerzen von Ikea, die im Glas? Ja genau die… Wir haben die immer gern hier. Und wenn sie leer sind, dann fülle ich sie von Zeit zu Zeit mit Wachsresten und einem Docht wieder auf. Man kann aber auch einfach Teelichter rein stellen. Dann sind sie aber nicht mehr so hübsch. Und so dachte ich mir letztens bei Feierabend, dass man das doch ganz schnell beheben kann ☺️

Gedacht, getan…

IMG_0682.JPG

IMG_0681.JPG

Das liebe ich am häkeln so sehr… Man kann ganz schnell aus nichts etwas wunderschönes machen ❤️

Und weil es so schnell geht, mach ich gleich noch eins 😀

weiterlesen

Allgemein | Alltag | Häkeln | Häkelprojekte

Zeit Zeit Zeit

von am 6. Oktober 2014

Welch kostbares Gut!

Leider fehlt mir diese gerade mal wieder an allen Ecken und Enden und so hab ich auch nicht all zu viel Zeit zu bloggen.

Die kleine Königin war krank und sie ist dann noch anhänglicher als sonst und nicht etwa so, dass sie den ganzen Tag im Bett liegt und schläft, die Nächte sind dann auch eher unruhig und so schwanke ich zwischen Arbeit und Haushalt und Kindern hin und her und hab kaum Zeit für andere Sachen. Aber ein bisschen eben doch!

Wir haben eine neue Mitbewohnerin… Eine Nähmaschine! Im Grunde hatte ich dabei im Hinterkopf, dass sich die Große auch mal anderen Sachen als ihrem Handy widmet. Sie näht nämlich tatsächlich sehr gern und bisher am liebsten Kissen, die sie von Hand zusammen genäht hat. Also dachte ich, dass eine Nähmaschine eine gute Idee wäre. Ist es an sich auch… Aber sie lässt sich sehr ungern helfen *seufz* und somit bin ich quasi gezwungen 😉 es vor zu machen, damit sie mir über die Schulter schaut. Nicht, dass ich mich damit auskenne, aber ich probiere ja unheimlich gern neue Sachen aus und bin dann auch echt stur. So konnte ich eines meiner UFOs beenden. Mein 1. Grannykissen ist fertig *juhuuu* Fertig gehäkelt war es schon länger, aber ich brauchte einen Bezug, auf dem ich es aufnähen konnte. Das wäre nun aus der Welt geschafft 🙂

IMG_0673.JPG

3 Kissen sollen es zum Schluss sein. Das 2. ist bereits fertig gehäkelt – ein großes Grannysquare – und wartet nun noch auf den Bezug, den ich noch nähen muss. Das 3. Kissen soll dann ein Muster aus Grannystripes bekommen. Ich freu mich schon sehr aufs Häkeln 🙂

Nebenbei denke ich immer noch über meine nächste Häkeldecke nach, die ich vermutlich wieder zum Ende des Jahres in Angriff nehmen werde und noch mehr nebenbei arbeite ich an 3 anderen Sachen…

IMG_0674.JPG

Ach wenn ich nur mehr Zeit fürs Häkeln hätte… 😉

weiterlesen

Allgemein | Alltag | CAL | Häkeln

Weiter geht’s!

von am 30. August 2014

Der Taschencrochetalong von schoenstricken.de und Häkelmonster liegt in den letzten Zügen. Letzte Woche wurde es mit den Walen echt tierisch! Ich war richtig aufgeregt – mein erstes gehäkeltes Bild (jahaaaa! Da kann man schon mal aus dem Häuschen sein 😉 ). Da es nicht so viele Reihen zu häkeln gab, war es sogar ein bisschen Erholung für die geschundenen Finger- und Handgelenke. Gestern kam dann der 4. Teil mit dem letzten Muster daher und ich bin bereits heute damit fertig *wohoooo*

Da ich vom 3. Teil kein Bild geliefert habe, hole ich dies nun – zusammen mit dem fertigen 4. Teil – heute nach. Ich hab ja berichtet, dass hier wieder der Alltag eingekehrt ist und dieser verflixte Alltag ist ein ziemlicher Zeitfresser! Hab ich schon erwähnt, dass ich Alltag nicht so mag und die Ferien dafür liiiiiieeeebe? Nein, nun denn… Jetzt wisst ihr es ja 😉
Nun genug um den heißen Brei geredet… Hier sind die Bilder 🙂

IMG_0612.JPG

IMG_0611.JPG

IMG_0610.JPG
Ich find das ganze Thema mit den verschiedenen Mustern sehr stimmig – bei einzelnen Teilen war ich schon ein bisschen irritiert, aber im Gesamten…! Im Gesamten finde ich diese Tasche schon jetzt wunderwunderschön und freu mich darauf nächstes Jahr damit Ausflüge an Strände und Seen zu machen (womit wir wieder beim Thema Ferien wären *g*).

Ansonsten versuche ich nebenbei ein paar UFOs abzuarbeiten und denke auch schon über mein Herbst-/Winterprojekt nach. Ich möchte unbedingt eine neue Decke haben, aber die Entscheidung fällt mir bei den vielen Möglichkeiten wirklich nicht leicht… Da muss ich nochmal in mich gehen. Anfangen mit einer neuen Decke erlaube ich mir ohnehin erst, wenn ich die „Alte“ fertig habe. Da sind IMMER noch ein paar Fäden zu vernähen. Ich hab mir aber fest vorgenommen, diese in der nächsten Woche zu beseitigen 😉

Nun mach ich mal die Äuglein zu (wenn die grölenden Leute drüben im Park mich lassen – jedes Wochenende das gleiche. DAS wird mir im Winter nicht fehlen 😉 ) – Gute Nacht an euch da draußen 🙂
Ach noch was… Entschuldigt die Bildqualität – ich bin gerade sehr bequem und hab keine große Lust, das mit der großen Kamera zu machen – von dort bekomm ich die Bilder nicht so schnell aufs iPad 😉 – ich werd schönere machen, wenn die ganze Tasche fertig ist – versprochen! So, jetzt aber….

weiterlesen